Southfork Ranch
 
Southfork Ranch



                            

 

 

BOOTS-ANGELN

nur für

Sportfischer

mit  Sportfischerjahresplatz u. Bootskarten

Bootangeln- Sektoren 1-10

 mit entsprechender Bootangelplatzkarte!

für - Lodge mit Jahresplatzkarten

ist  derzeit  1  Gratis Kontigent  Bootskarten

"Fair-use" 

bis auf Widerruf includiert!

 

Regeln- Bootsangeln:

nur mit Jahresplatzkarte
auf eigene GEFAHR u. HAFTUNG!

Ab und Anlegestelle sowie das Angeln
nur an zugewießenen Zonen (ausgenommen wen es keinen Nachbar gibt auch  dort)

Position ist immer so zu wählen das man keinem  Angler direkt gegenüber steht!

 Angler vom Ufer oder  Steg haben Vorrang, 
dem Bootsangler trifft die Ausweichpflicht!

 es gilt immer und  überall  bis Seemitte, 
die Seemitte Richtung gegenüberliegenden Wald darf nie
überschritten werden (ausgenommen zum Anlegen bei Stegen-siehe Liste freie Stege)!

Das Boot darf am  Ufer nicht im Wasser geankert bleiben 
(ausgenommen man holt für max. 5 Minuten etwas),
ansonsten mindestens 10 Meter vom Ufer fixieren (Windgefahr)

Aussrüstung u. Vorschriften
-  1 Rute mit Einzelhaken pro Person erlaubt!
- Spinnfischen nur mit Kunstköder u. Einzelhaken erlaubt!
-  Kescher und Abhakmatte Pflicht am Boot!
-  Ankerpflicht zum halten der Position!
-  Elektromotor derzeit erlaubt!
An Bord müssen  Lebensrettende Schwimmwesten für jeden sein!
Ab Windgeschwindigkeiten von 30 km/h ist das Boot fahren einzustellen!
Für die sichere Nutzung des Bootes gelten die nationalen Vorschriften! 


HINWEIß
Drillen vom Boot aus ist nur in Notfällen erlaubt,
 müsste  ein Fisch vom Boot aus gedrillt werden, darf der Fisch nicht ins 
Boot gehoben werden  bzw. muss im Kescher an der Bootseite 
an das  Ufer gebracht werden.
"Der Bootsführer haftet für die Mitfahrenden"

Restliche Regeln für Raubfischen 
bei den Anglerregeln beachten!

 

DALLAS-SOUTHFORK RANCH

ANGEL-RESORT